Es gelten ausschließlich die nachfolgenden AGB für Auftrag und Versand von Waren, die der Kunde bei Devotionalia.com bestellt.

Anderweitige Bedingungen des Kunden gelten nur nach schriftlicher Vereinbarung.


SHOPBETREIBER:

    

Antiko Devotionalia

-Johannes Rammelt- 

Fechnerstr. 13

D - 10717 Berlin

Deutschland / Germany

        

TELEFON: + 49 172 31 31 631

e-Mail: info@Devotionalia.com


§ 1 Vertragsschluß

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und durch Anklicken des Buttons "Bestellung absenden" im abschließenden Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung.

Der Kaufvertrag kommt mit der Lieferung der Waren zustande.

Die Bestellung ist begrenzt auf haushaltsübliche Mengen. Alle Preise sind Endpreise in EUR inkl. der jeweils gültigen MwSt. zzgl. Versand.

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung (laut Auftragsbestätigung)


§ 2 Lieferung

Wir liefern kurzfristig per gängiger Paketdienste. Möbel per Spedition, sofern die Ware vorrätig ist. Die Lieferzeit entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Angebot. Der Paketzusteller kommt für Sie kostenfrei bis zu drei mal an die von Ihnen angegebene Lieferanschrift. Sie haben hierbei die Möglichkeit eine von der Rechnungsanschrift abweichende Zustellanschrift zu benennen. Diese Möglichkeit wird Ihnen in der Bestellmaske angeboten.

Kann eine Lieferung nicht innerhalb eine Frist von 14 Tagen nach der in der Auftragsbestätigung mitgeteilten Lieferzeit zugestellt werden, so kann der Kunde vom Vertrag zurücktreten. Ein Schadensersatzanspruch kann nur bei Vorsatz oder groben Verschulden geltend gemacht werden. 

Bei Lieferverzögerung werden Sie schnellstmöglich von uns informiert. 

Detaillierte Preise für die Lieferung ins Ausland finden Sie unter dem Menüpunkt  Versandbedingungen.

Die Ware ist nach Lieferung auf Vollständigkeit zu prüfen. (Bekanntgabe von Fehlmengen innerhalb 2 Wochen)

  

§ 3 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum des Verkäufers. 


§ 4 Zahlung und Versandkosten

Der Kaufpreis wird, sofern nicht vorab beglichen, mit Lieferung der Ware fällig. Diese Versankosten entfallen innerhalb Deutschlands ab einem Warenwert von 150,00 EUR, dies gilt nicht für Lieferungen per Spedition.

Wir versenden unsere Artikel in fast alle EU-Länder. Die dafür anfallenden Auslandsversandkosten entnehmen Sie bitte der Übersicht "Versandkosten ins Ausland" unter dem Menu-Punkt Versandbedingungen.

Bevor Sie eine Bestellung auslösen, werden alle Kosten, Artikel und dazugehörige Daten in der Bestellmaske aufgelistet.

Die Übertragung der Daten erfolgt nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG ) und dem Teledienstdatenschutzgesetz (TDDSG). Mehr Informationen zum Datenschutz finden Sie unter dem Punkt Datenschutz. 

Die von uns im Shop genannten Preise sind Endpreise und schließen die in Deutschland zur Zeit gültige Mehrwertsteuer in Höhe von 19 % ein.

Wir sind stets bemüht einer der Bestellung entsprechende Lieferung zu tätigen. Sollten jedoch aus Gründen, die der Kunde nicht zu vertreten hat, eine komplette Lieferung nicht möglich sein, erfolgt der Versand der Nachlieferung aus dieser Bestellung versandkostenfrei. Wir bieten unseren Kunden mehrere Möglichkeiten der Zahlung. 

  • Zahlung per Nachnahme
  • Zahlung per Überweisung vorab
  • Zahlung per PayPal
  • Zahlung in Bar bei Abholung der Ware in unserem Geschäft

Generell gilt:

Lieferungen ins Ausland sind nur gegen Vorkasse möglich! Wir bitten um Ihr Verständnis!

  

§ 5 Gewährleistung und Mängelhaftung 

Die Gewährleistung beträgt 24 Monate beginnend mit dem Eintreffen der Ware beim Kunden. Im übrigen gelten für die Gewährleistung die gesetzlichen Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland. 

Bei Eintreffen hat der Kunde die Ware unverzüglich auf Mängel und Beschaffenheit zu untersuchen. Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so reklamieren Sie bitte solche Fehler sofort gegenüber uns oder der Person, die die Artikel anliefert. Da unsere Artikel antike Gegenstände darstellen, lehnen wir eine Gewährleistung für altersbedingte Schäden, z.B. verblichene Farben, ab.


Liegt ein Mängel der Kaufsache vor, kann der Besteller Nacherfüllung (Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung) verlangen. Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Besteller bei einem nicht unerheblichen Mangel vom Vertrag zurücktreten, den Kaufpreis mindern oder Schadensersatz geltend machen.


Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Bestellers - gleich aus welchen Rechtsgründen - ausgeschlossen. Der Verkäufer haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haftet der Verkäufer nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers. Soweit die Haftung vom Verkäufer ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

 

Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder ein Personenschaden vorliegt. Sie gilt ferner dann nicht, wenn der Besteller Ansprüche aus §§ 1, 4 Produkthaftungsgesetz geltend macht.

  

Sofern der Verkäufer fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt.

Bei Reklamationen muss das Kaufdatum mit einer Rechnung nachgewiesen werden. Der reklamierte Artikel muss zusammen mit einer Kopie der Rechnung, ausreichend frankiert, eingeschickt werden. Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf den normalen Verschleiß oder die Abnutzung. Die Gewährleistung erlischt, wenn der Kunde die gelieferte Ware verändert. Der Verkäufer hat während der Gewährleistungspflicht das Recht auf kostenlose Nachbesserung.

Ein teilweiser oder vollständiger Austausch des Artikels ist zulässig. Werden Mängel innerhalb angemessener Frist nicht behoben, so hat der Käufer Anspruch auf Wandlung oder Minderung. Es gilt § 476a BGB.

  

§ 6 Aufrechnung, Zurückbehaltung

Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Besteller nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder vom Verkäufer anerkannt sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.


§ 7 Widerufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen, es sei denn, Sie haben in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit gehandelt (Bestellungen durch Unternehmer). Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und einer ausführlichen Widerrufsbelehrung in Textform. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. 


Der Widerruf ist zu richten an:

        

Antiko Devotionalia

-Johannes Rammelt-

Fechnerstr. 13

D - 10717 Berlin

Deutschland / Germany


TELEFON: + 49 172 31 31 631 

E-Mail: info@Devotionalia.com


Widerrufsfolgen


Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung, wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre, zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.


Paketversandfähige Sachen sind auf Ihre Gefahr zurückzusenden, nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Bitte setzen Sie sich in diesem Fall telefonisch mit uns in Verbindung:


Mo-Fr. 9.30 - 16.00 Uhr

Telefon + 49 172 31 31 631 

E-Mail: info@Devotionalia.com


WICHTIG: Bitte beachten Sie: Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben.


Das Widerrufsrecht besteht nicht für:


Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde, Altersbedingte Schäden, z.B. verblichene Farben.


§ 8 Datenschutz

Personenbezogene Daten werden nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes ( BDSG ) und des Teledienstdatenschutzgesetz ( TDDSG) erhoben.

Wir speichern Ihre Bestelldaten und senden Ihnen diese zusammen mit unseren AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeitauch hier einsehen.


Ihre Bestelldaten können Sie in unserem Kunden Login-Bereich einsehen. Ihre Bestellungen werden bei uns gespeichert. 

Sollten Sie Ihre Unterlagen zu Ihrer Bestellung verlieren, wenden Sie sich bitte per eMail/Fax/Telefon an uns. Wir senden Ihnen eine Kopie der Daten Ihrer Bestellung gerne zu.


§ 9 Erfüllungsort und Gerichtsstand

Bei Verträgen mit Kaufleuten, mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichem Sondervermögen wird als ausschließlicher Gerichtsstand für alle aus der Geschäftsbeziehung sich ergebenden Rechtsstreitigkeiten, einschließlich Wechsel- und Scheckklagen, der Sitz des Verkäufers, vereinbart.


§ 10 Anwendbares Recht

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.


§ 11 Schlußbestimmung

Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingung unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages mit sich. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt. Auf diesem Vertrag ist ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts anwendbar.